deutsch Druckschalter english Vakuumschalter francais Antriebstechnik japanisch Drucktransmitter chinesisch Abseilvorrichtung

ELEKTROMAGNETKUPPLUNG

E-Typ - Elektromagnetkupplung, ungelagert

Elektromagnetkupplung E-Typ

Aufbau und Wirkungsweise

Die Elektromagnetkupplung ohne Lagerung besteht in der Grundvariante aus einem Spulenkörper (1) mit eingegossener Magnetspule und Anschlusskabel (2) , der Antriebsnabe (3) und der Ankerscheibe (4) , die mit der Federscheibe (5) vernietet ist.

E-Typ - Elektromagnetkupplung, ungelagert

Der Spulenkörper muss bei der Montage exakt zur Antriebsnabe zentriert werden, damit die Nabe nicht am Spulenkörper schleift und dadurch die Kupplung beschädigt wird.

Je nach Größe der Kupplung muss zwischen Antriebsnabe und Ankerscheibe ein Luftspalt von 0,2 bis 0,5 mm eingehalten werden.

Wird keine SUCO-Abtriebsnabe verwendet, ist bei der Montage der Ankerscheibe auf dem Gegenstück darauf zu achten, dass für die Nietköpfe Freibohrungen platziert sind. Die Zentrierung

Ihre Ansprechpartner:

Vertrieb National

Herr Klaus Franzen
Tel.: +49-7142-597-11
Fax.: +49-7142-980151
Kontaktformular

Vertrieb International

Herr Jochen Kühner
Tel.: +49-7142-597-10
Fax.: +49-7142-980151
Kontaktformular

Technik

Herr Ulrich Kowatsch
Tel.: +49-7142-597-57
Fax.: +49-7142-980151
Kontaktformular


 delicious.com  Digg  Facebook  Google Bookmarks  Linkarena  Mr. Wong  Newsvine  Oneview  Stumbleupon  Twittern  Windows Live  Yigg  
© 2010 SUCO Robert Scheuffele GmbH & Co. KG   Pagerank Valid CSS Valid HTML 4.01 Strict