Hinweise zum Datenschutz

Diese Datenschutzrichtlinien der SUCO Robert Scheuffele GmbH & Co. KG, Keplerstraße 12-14, D-74321 Bietigheim-Bissingen, Deutschland  regeln den Umgang mit Ihren Daten, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Webseite "www.suco.de" gespeichert werden. Sämtliche Web-Aktivitäten der SUCO Robert Scheuffele GmbH erfolgen auf der Grundlage der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU DSGVO) und der nationalen Gesetze zum Datenschutz und zur Datensicherheit der Bundesrepublik Deutschland (BDSG-neu).

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie die Verwenderin diesen Schutz gewährleistet und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden. Weitere Informationen zu den Risiken der Internet-Nutzung und den Möglichkeiten, sich zu schützen finden Sie im Internet unter der Adresse www.datenschutz.de.

Für jede Datenverarbeitungen teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlage basierend auf Art. 13 DSGVO mit. Sofern wir die Rechtsgrundlage für eine Verarbeitung nicht genauer spezifizieren gelten die folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Das Einholen einer Einwilligung erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO
  • Die Erfüllung unseres Vertrages sowie die Erbringung unserer Leistungen basieren auf 6 Abs. 1 lit. b DSGVO
  • Die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen unterliegt Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO
  • Die Wahrung unserer berechtigten Interessen ist in Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beschrieben

  1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

    In der Regel können Sie unsere Internetpräsenz besuchen, ohne dass wir personenbezogene Daten erheben. Unsere Webserver speichern standardmäßig, sofern dies von Ihrem Browser zugelassen wird:

    • Name der abgerufenen Webseite(n)
    • Datum, Uhrzeit und Dauer des Abrufs
    • Status Code der Antwort, sowie Browsertyp und Version
    • Anonymisierte-IP-Adresse
    • Name Ihres Internet Service Providers
    • Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
    Diese Daten können zu statistischen Zwecken ausgewertet werden, um unsere Internetseite und unseren Service zu verbessern. Sie sind keinen bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Berechtigtes Interesse).


  2. Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

    Persönliche Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus angeben, z. B. zur Informationsanforderung (Newsletter-Anmeldung, Kontaktformular, Kupplungsgenerator) oder im Rahmen des Beschwerdemanagement. Personenbezogene Daten sind Informationen, die explizit genutzt werden können, um Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie:
    • Ihr richtiger Name
    • Ihre E-Mailadresse
    • Name des Unternehmens, für das Sie tätig sind
    • Postanschrift, Telefonnummer etc.
    Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist, unter Beachtung des Art. 28 der DSGVO zur Auftragsdatenverarbeitung, oder Sie zuvor eingewilligt haben. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht an Dritte verkauft. Eine Weitergabe an auskunftsberechtigte staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgt nur im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften bzw. sofern wir per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet werden.


  3. Verwendungszweck

    Die von Ihnen erfassten persönlichen Daten werden wir nur dazu verwenden, Ihnen die gewünschten Produkte oder Dienstleistungen bereitzustellen, oder aber zu anderen Zwecken, für die Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, sofern keine anders lautenden gesetzlichen Verpflichtungen bestehen. Unsere Mitarbeiter sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet worden.


  4. Aufbewahrung von Daten

    Wir speichern personenbezogene Daten so lange, wie es nötig ist, um eine Dienstleistung auszuführen, die Sie gewünscht oder zu der Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, sofern keine anders lautenden gesetzlichen Verpflichtungen bestehen.


  5. Auskunfts- und Widerrufsrecht

    Sie haben das Recht, über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten (Name, Anschrift) Auskunft zu erhalten. Wenn Sie Fragen und Anmerkungen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie jederzeit schriftlich oder elektronisch (datenschutz[at]suco.de) an unsere Datenschutzbeauftragte wenden:

    SUCO Robert Scheuffele GmbH & Co. KG
    Abt. Datenschutz
    Keplerstraße 12-14
    D-74321 Bietigheim-Bissingen

    Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich möglichst umgehend entsprechend den geltenden Gesetzen und Bestimmungen mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten veraltete oder unrichtige Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin berichtigen. Ferner steht Ihnen ein Recht auf die Sperrung bzw. Löschung der Daten, unter Berücksichtigung gesetzlicher Verpflichtungen, zu.

    Sie sind berechtigt, die Einwilligung in die Verwendung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ganz oder teilweise zu widerrufen. Grundlage hierfür ist Art. 7 Abs. 3 DSGVO. Hierzu können Sie uns das jederzeit schriftlich oder elektronisch (dateschutz[at]suco.de) mitteilen, damit wir Ihre Daten entsprechend sperren bzw. löschen können. Ihren schriftlichen Widerruf richten Sie bitte an die obenstehende Adresse.

    Des weiteren haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Datenübertragbarkeit, sowie das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

    Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.


  6. Auskunft an staatliche Einrichtungen und Behörden

    Eine Übermittlung von Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgt nur im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften beziehungsweise behördlicher und gerichtlicher Anordnungen.


  7. Datensicherheit

    Wir setzen technische und organisatorische Maßnahmen ein, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen unberechtigte Zugriffe zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technischen Weiterentwicklung fortlaufend aktualisiert.


  8. Verwendung von Cookies

    Cookies sind kleine Datenmengen, die vom Betreiber einer Internetseite auf Ihrem Rechner abgelegt und von Ihrem Browser gespeichert werden. Für die Durchführung einiger Funktionen unserer Webpräsenz verwenden wir Cookies. Wir setzen die Technologie ein um Sie beim nächsten Besuch unserer Webseite wiederzuerkennen. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Berechtigtes Interesse).

    Sie können das Speichern von Cookies und das Speichern im 'Local Storage' verhindern, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen.


  9. Google Analytics

    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

    Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengefüht. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

    Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.


  10. Soziale Plug-ins von Facebook

    Wir verwenden Social Plug-ins von facebook.com, betrieben von Facebook Inc. 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Die Plugins sind an dem Facebook-Logo oder der Beilage "Facebook Social Plug-in" zu erkennen. Wenn Sie beispielsweise auf die Schaltfläche "Gefällt mir" klicken oder einen Kommentar hinterlassen, werden die relevanten Informationen direkt von Ihrem Browser an Facebook übertragen und dort gespeichert. Darüber hinaus macht Facebook Ihre Vorlieben für Ihre Facebook-Freunde öffentlich. Wenn Sie bei Facebook eingeloggt sind, kann er den Aufruf unserer Seite direkt Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Auch wenn Sie nicht eingeloggt sind oder kein Facebook-Konto besitzen, sendet Ihr Browser Informationen (z.B. welche Webseiten Sie aufgerufen haben, Ihre IP-Adresse), die dann von Facebook gespeichert werden. Einzelheiten zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten bei Facebook und den damit verbundenen Rechten entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook: https://www.facebook.com/privacy.

    Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über Sie über unsere Websites gesammelten Daten auf Ihr Facebook-Konto überträgt, müssen Sie sich von Facebook abmelden, bevor Sie unsere Webseiten besuchen.


  11. Soziale Plug-ins von Twitter

    Mit Twitter und seinen Retweet-Funktionen verwenden wir Social Plug-ins von Twitter.com, betrieben von Twitter Inc. 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107. Wenn Sie Retweet nutzen, werden die von Ihnen besuchten Websites an Dritte weitergegeben und mit Ihrem Twitter-Account verknüpft. Einzelheiten zum Umgang mit Ihren Daten durch Twitter sowie Ihre Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer persönlichen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter:
    https://twitter.com/de/privacy
    .


  12. Links zu anderen Websites

    Diese Erklärung zum Datenschutz gilt für den Auftritt www.suco.de der SUCO Robert Scheuffele Gmbh & Co. KG. Die Webseiten in diesem Auftritt können Links auf andere Anbieter innerhalb und außerhalb der SUCO Robert Scheuffele GmbH & Co. KG enthalten, auf die sich die Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wenn Sie die Website www.suco.de verlassen, wird empfohlen, die Datenschutzrichtlinie jeder Website, die personenbezogene Daten sammelt, sorgfältig zu lesen.


  13. Newsletter

    Nach der Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie den Newsletter wieder abbestellen. Eine Stornierung ist jederzeit möglich. Die nachfolgende Einwilligung wurde von Ihnen ausdrücklich gesondert oder ggf. im Rahmen eines Bestellvorgangs erteilt. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können diesen Service deaktivieren, indem Sie den in jeder Newsletter-E-Mail enthaltenen Hyperlink zum Abbestellen nutzen oder den Newsletter in Ihrer Kontoverwaltung kündigen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, durch Versand einer E-Mail an info[at]suco.de oder per Post (Anschrift siehe 5.) mitzuteilen, dass Sie den Newsletter nicht mehr bekommen möchten. Bei Widerruf werden die personenbezogenen Daten zur weiteren Verwendung für die unter diesem Unterpunkt bezeichneten Zwecke gesperrt.


  14. Offenlegung und Benachrichtigung bei Änderungen

    Nach der europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU DSGVO) haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Sollte diese Datenschutzrichtlinie geändert werden, wird auf die Änderung in dieser Richtlinie, auf der Homepage und an anderen geeigneten Stellen hingewiesen werden.